Skip to main content

Geschenkideen – Technikprodukte für unter 100 Euro

Weihnachten steht vor der Tür und die Suche nach den passenden Geschenken ist bereits im vollen Gange. Beliebte Geschenkideen zum Fest sind seit jeher Gadgets und Technikprodukte. Dabei ist die Auswahl sehr breit aufgestellt und die Preisspanne äußerst dehnbar. Doch selbst für vermeintlich kleines Geld gibt der Markt viele unterschiedliche Produkte her und bietet für jeden Geschmack die passende Geschenkidee für das Weihnachtsfest.

Testbericht . Thumb . Casino . 28
Gadgets

Technikprodukte gibt es zig Ausführungen. Bildquelle: namair / Pixabay

Technikprodukte unter dem Weihnachtsbaum sind trotz begrenzten Budgets kein Ding der Unmöglichkeit, da die Auswahl an Gadgets so viel vielfältig aufgestellt ist. Selbst weit unter 100 Euro gibt es nützliche und passende Geschenke zum Weihnachtsfest zu kaufen. Da speziell zur besinnlichen Zeit die unterschiedlichen Händler und Geschäfte mit zahlreichen Angeboten zum Einkaufen verlocken, können Verbraucher fleißig Geld sparen. Eine gute Anlaufstelle für Schnäppchen ist die Plattform Mein Deal, die in einer eigenen Rubrik immer die aktuellsten Angebote für Technikprodukte und Gadgets auflistet.

Bluetooth- und Audiogeräte

Musik, Podcasts oder Hörbücher hören fast alle Menschen. Dementsprechend bieten sich im Audiobereich Bluetooth-Kopfhörer als Geschenk an. In-Ear-Modelle mit ordentlichem Klang sind bereits für 20 bis 30 Euro erhältlich. Die Soundqualität reicht zwar nicht an teure ANC-Kopfhörer heran, für die Fahrt in der U-Bahn oder beim Joggen sind die Budget-Modelle mehr als ausreichend.

Eine weitere Geschenkidee sind Bluetooth-Empfänger und Sender. Die kleinen Adapter eignen sich unter anderem ideal für die Nachrüstung von älteren Stereoanlagen, die über keine Bluetooth-Funktion verfügen. Nutzer können dann ganz bequem Musik vom Smartphone an den entsprechenden Adapter streamen.

Wer lieber Bluetooth-Lautsprecher zum Fest verschenken möchte, bewegt sich mit einer maximalen Obergrenze von 100 Euro genau im Preissegment der Technikprodukte. Beliebte Modelle wie der Anker Soundcore 2, JBL Flip 4 oder Bose Sound Link Micro kosten zwischen 40 und 100 Euro. Sie bieten einen wuchtigen Sound und beglücken jeden Musikfreund.

Produkte für Fotografen und Filmer

Die Ausrüstung für Fotografen und Filmer kann zuweilen ins Geld gehen. Doch nicht alle Produkte verschlingen Unsummen. Für ambitionierte Fotografen bieten sich z.B. Foto-Rucksäcke an, die in unterschiedlichen Preisklassen vorzufinden sind. Meistens pendeln sich die nützlichen Tragetaschen leicht über oder unter der magischen Grenze von 100 Euro ein.

Da Fotografen verwackelte Bilder vermeiden möchten, sind flexible Ministative eine interessante Geschenkidee. Dabei ist es völlig egal, ob mit dem Smartphone, der Kompaktkamera oder mit einer professionellen Spiegelreflexkamera gearbeitet wird. Selbst qualitativ hochwertige Stative der etablierten Hersteller auf dem Markt sind für einen moderaten Preis zu haben.

Drohnen ermöglichen in der heutigen Zeit beeindruckende Aufnahmen aus der Luft und runden Produktionen mit neuen Blickwinkeln ab. Wer in Besitz einer solchen Drohne ist, wird sich mit großer Wahrscheinlich über eine schnelle Speicherkarte freuen. Wichtig ist dabei weniger die Kapazität, sondern viel mehr die die Geschwindigkeit der Karte.

Stromversorgung für unterwegs

Mobilität und Flexibilität sind wichtige Aspekte der modernen Gesellschaft. Viele Menschen sind ständig unterwegs und müssen pendeln. Als Geschenk bieten sich Technikprodukte wie Powerbanks an. Sie erlauben das Aufladen einer Actioncam oder Smartphone und garantierenn so eine dauerhafte Stromversorgung der Gadgets. Die mobile Energiequelle ist weit unter 100 Euro erhältlich und ist im Preissegment von 15 bis 40 Euro angesiedelt.

Die Energiezufuhr muss nicht immer zwingend durch generierten Strom gewährleistet werden, sondern kann auch über die Sonne geschehen. Sogenannte mobile Solarpanels eignen sich für Menschen, die viel an der frischen Luft unterwegs sind. Das Produkt bietet zwar nur begrenzt Energie, liefert aber ausreichend Strom für Smartphones.

Ständige Erreichbarkeit ist ein heutzutage ein maßgeblicher sozialer Indikator. Wer sich allerdings der Smartphone-Ära entziehen und lediglich kontaktierbar sein möchte, könnte sich als Geschenk über ein günstiges Notfallhandy freuen. Die einfachen Mobiltelefone sind sehr günstig und erfüllen trotzdem ihren Job.

Gadgets fürs Auto

Autofanatiker und Vielfahrer können ebenfalls mit geeigneten Technikprodukten für unter 100 Euro beschenkt werden. Wer einen älteren PKW fährt, dürfte sich sicherlich über ein Head-up-Display freuen. Eine Dashcam ist ebenso eine gute Geschenkidee, um sich mithilfe der Videoaufnahmen im Falle eines Unfalls rechtlich abzusichern und den Hergang klar definieren zu können. Die kleinen Kameras sind im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben in Deutschland legal.

Bluetooth ist eine nützliche Technologie, die Autofahrern auch beim Wiederfinden des Schlüssels gute Dienste erweisen kann. Ein Bluetooth-Schlüsselfinder ist daher ein gutes und wirklich passendes Geschenk zu Weihnachten. Die kleinen Anhänger funktionieren über eine App und lassen sich per Piepsen orten. Das System funktioniert nicht nur bei Autoschlüsseln, sondern auch bei anderen Gegenständen.

Vielfalt für Gamer

Geschenkideen für Gamer gibt es mehr als genug. Möglich macht es die Auswahl an Plattformen sowie die Fülle an Zubehör. Dabei müssen Zocker für Gadgets nicht viel Geld ausgeben. Für die aktuellen Konsolen Nintendo Switch, Playstation 4 und Xbox One, aber auch für den PC, gibt es neben Spielen auch Controller, Kameras und Gaming-Headsets. Letztere gibt es in zig unterschiedlichen Ausführungen, von denen viele weniger als 100 Euro kosten.

Mobiles Zocken ist im Kommen. Daher bietet sich ein Gamepad für Smartphones als Geschenk an. Die Steuerung ist oft deutlich angenehmer als via Touchscreen. Geeignete Modelle gibt es bereits ab etwa 20 Euro zu kaufen.

Ältere Semester und Retro-Freunden werden bei Retro-Konsolen riesige Luftsprünge vor Freude machen. Die einzelnen Konsolenhersteller haben mittlerweile überarbeitete Versionen der Klassiker auf den Markt gebracht, die für vermeintlich wenig Geld über die Ladentheke gehen. Meist sind sogar eine Menge Spiele vorinstalliert. Dazu gehören unter anderem der Sega Mega Drive, die Playstation Classic und der C64 Mini.

Geschenk für Lesefreunde

Bücher wurden schon immer zu sämtlichen Anlässen gerne verschenkt. Im digitalen Zeitalter muss die Buchsammlung von Lesefreunden nicht den halben Wohnzimmerschrank einnehmen, sondern passt bequem in einen E-Book-Reader. Amazons Paperwhite gibt es aktuell für 100 Euro zu kaufen. Wem das zu teuer ist, kann auch auf die abgespeckte Version zurückgreifen und weniger Geld zahlen.

Das handliche Tablet überzeugt durch ein minimalistisches Design und fungiert als unersättliche Bibliothek. Inhalte lassen sich bequem über den Kindle Shop von Amazon beziehen. Laut eigenen Angaben des Online-Händler sollen über 5,5 Millionen Bücher zum Download bereitstehen. Bei dieser beachtlichen Menge ist für jeden Geschmack etwas dabei.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!