Skip to main content

Gesund abnehmen Tipps – Die Top 25 Schlank-Tricks

Wenn wir mal ehrlich sind gibt es hier im Netz eine Flut an gesund abnehmen Tipps, wie Du in die beste Form Deines Lebens kommen kannst und abnehmen kannst. Und da ist es auf jeden Fall kein Wunder, wenn Du restlos überfordert und überwältigt zu gleich bist. Von der Rohkost Ernährung über Ernährungspläne mit verschiedenen Shakes und Säften bis hin zu vorgefertigtem Essen. Eine neue Mode-Ernährung bzw. Diät nach der anderen scheint aus dem Boden zu wachsen. Doch was wirklich hilft ist eine gesunde und langfristige Ernährung ohne Jojo-Effekt. Ich stelle Dir hier meine 25 Top veganen Tipps vor, mit denen Du gesund und langfristig abnehmen kannst.

Gesund-abnehmen-Tipps-–-Die-Top-25-Schlank-Tricks

Warum funktionieren Crash-Diäten nicht?

Das Problem dieser ganzen Crash-Diäten und Hunger-Ernährungsplänen ist, dass sie nur für eine kurze Zeit Ergebnisse bringen. Die meisten können diesen restriktiven Diäten nicht standhalten und werfen schon nach kurzer Zeit das Handtuch. Auch der extrem schnelle Gewichtsverlust (z.B. 4,5kg/Woche) ist ungesund und nicht zu halten. Die folgenden Tipps die ich Dir jetzt vorstelle sind genau das Gegenteil. Sie sind gesund, realistisch und helfen Dir Dein Wunschgewicht und -fitness zu erreichen.

Hier sind meine 25 gesund abnehmen Tipps für ein schlanke und fitte Figur.

Gesund abnehmen Tipps – Esse viele Ballaststoffe

Ballaststoffe sind wichtig für eine gesunde vegane Fitness Ernährung. Diese finden sich vor allem in Gemüse, Obst, Bohnen und Vollkorngetreide. Eine ballaststoffreiche Ernährung kann Dir helfen Gewicht zu verlieren, weshalb Du Ballaststoffe schön in Deinen Essensplan miteinbauen solltest. Haferflocken im Frühstück oder Nüsse und Samen zwischendurch können die ballaststoffreiche Ernährung erhöhen.

Gesund abnehmen Tipps – Sag Adé zu extra Zucker

gesund-abnehmen-tipps-ballaststoffe-1024x598

Halte Dich fern von Zucker, denn dieser hilft Dir nicht nur an Gewicht zuzunehmen, sondern kann auch Krankheiten wie Diabetes hervorrufen. Bildquelle: Unsplash

Zusätzlicher Zucker besonders in Getränken sind der absolute Abnehmkiller und können auch Krankheiten wie Diabetes hervorrufen. Auch Lebensmittel wie Süßigkeiten allgemein, Backwaren, Erfrischungsgetränken ist unglaublich viel Zucker drin, die nicht viele Nährstoffe enthalten. Wenn Du Zucker aus Deiner Ernährung streichst kannst Du viel Gewicht verlieren. Vergesse zudem nicht, dass gesundes und biologische Lebensmittel auch viel Zucker enthalten können. Lese außerdem die Nährwerttabelle auf der Rückseite des Lebensmittels.

Plane gesunde Fett in Deinen Ernährungsplan mit ein

gesund-abnehmen-tipps-fette-1024x598

Gesunde Fette sind sinnvoll – auch beim Abnehmen. Sie halten länger satt und können auch beim Abnehmen helfen. Bildquelle: Unsplash

Für viele ist Fett etwas total ungesundes und wird sofort als erstes aus dem Ernährungsplan gestrichen. Doch gesunde Fette können Dir helfen Gewicht zu verlieren. Gesunde Fette halten Dich länger satt und verringern das Verlangen nach Ungesundem.

Gesund abnehmen Tipps – Die Top 25 Schlank-Tricks

Reduziere Ablenkung

Deine Mahlzeiten vor dem Laptop, vor dem Fernseher oder auf Dein Handy zu gucken verursacht nur, dass Du möglicherweise mehr Kalorien zu Dir nimmst, als Du eigentlich brauchst, was zu einer Gewichtszunahme führt.

Am Tisch zu essen ohne technische Geräte hilft Dein Gewicht unten zu halten. Ein weiterer schöner Nebeneffekt dabei ist, dass Du mit Freunden und Familie zusammen bist und angeregte Gespräche führen könnt.

gesund-abnehmen-tipps-ablenkung-1024x598

Vor dem Laptop zu essen kann dazu führen, dass Du mehr Kalorien zu Dir nimmst als Du eigentlich brauchst. Deshalb vermeide Ablenkung durch elektronische Geräte. Bildquelle: Unsplash

Dein Frühstück sollte proteinreich sein

Versuche Dein Frühstück proteinreich zu gestalten. Das hält länger satt und das Verlangen nach Ungesundem wird verringert. Bildquelle: Unsplash

Haferflocken, Mandeln oder wenn Du es etwas herzhafter magst, ein Tofu-Omelette. Wenn Du mit einem proteinreichen Frühstück startest hält dies lange satt und bringt Dich nicht in Versuchung ungesunde Dinge zu essen. Außerdem hilft es Deinen Appetit besser zu kontrollieren.

Trinke viel

Nehme täglich genügend Flüssigkeit zu Dir, denn das ist nicht nur gut für Deine allgemeine Gesundheit, sondern auch ein gesundes Gewicht beizubehalten. Eine Faustregel besagt, dass Du pro 20 Kilogramm Körpergewicht 1 Liter Wasser trinken solltest.

gesund-abnehmen-tipps-viel-trinken-1024x598

Wenn Du abnehmen willst, dann solltest Du sehr viel trinken. Genügend Flüssigkeit ist wichtig für den Körper, um einwandfrei zu funktionieren. Bildquelle: Unsplash

Mache das Training was Dir Spaß macht

Das tolle an einer Trainingsroutine ist, dass es davon viele Möglichkeiten gibt. Kurse im Fitnessstudio sind vielleicht so gar nicht Deins, wohingegen Joggen im Park oder Fahrradfahren Dein Sport ist worin Du aufgehst. Klar gibt es bestimmte Aktivitäten die mehr Kalorien verbrennen als andere, aber daran solltest Du es nicht festmachen, welchen Sport Du ausübst. Denn das allerwichtigste ist, dass Du Spaß hast. Denn dann bleibst Du auch länger dabei und ziehst das Training durch.

Opfere nicht Dein ganzes Leben für den Sport – Me-Time ist wichtig

Ein gesünderer Lebensstil bedeutet auch mal an Dich zu denken und Dich an erste Stelle zu setzen. Auch wenn Du vielleicht denkst, dass das nicht möglich ist. Das Leben kommt oft zuvor, wenn es ums Abnehmen und Fitnesszielen geht. Deshalb ist es überaus wichtig, dass Du Zeit auch mal für Dich einplanst und Dir einen Plan machst und Dich daran hältst.

Egal, ob es eine Mahlzeit ist, die Du mit zur Arbeit nimmst oder joggen gehst oder einen Fitnesskurs besuchst. Sport ist unglaublich wichtig für eine psychische und mentale Gesundheit.

Snacke mit Köpfchen

gesund-abnehmen-tipps-snacks-1024x598

Etwas snacken zwischendurch ist okay, doch achte darauf, was Du snackst, denn ungesunde Snacks wie Schokolade oder Chips helfen nicht beim Abnehmen. Habe stattdessen Nussriegel oder das ein oder andere Obst immer vorrätig. So vermeidest Du auch Heißhunger. Bildquelle: Unsplash

Wenn Du ungesunde Snacks zu Dir nimmst, ist es klar, dass Du dadurch zunehmen wirst. Habe gesunde Snacks zu Hause, in Deinem Auto oder auf Arbeit auf Vorrat, um ein gesundes Gewicht zu halten und Abzunehmen. Wie beispielweise Gemüsesticks, Nussmischungen oder Hummus.

Sei realistisch

Wenn Du Dich mit Models oder Promis im Fernsehen oder Magazinen vergleichst, ist das nicht nur unrealistisch, sondern kann auch ungesund sein. Wenn Du überaus kritisch mit Dir selbst bist, kann das Dich nicht nur zurückwerfen, sondern auch zu ungesundem Verhalten führen. Fokussiere Dich darauf, wie Du Dich fühlst und wie Du aussiehst. Dein Hauptmotivation sollte sein, Dich glücklicher, fitter und gesünder zu fühlen.

Gesund abnehmen Tipps – Esse Vollwertkost

gesund-abnehmen-tipps-vollwertkost-1024x598

Je mehr Obst und Gemüse Du zu Dir nimmst, desto besser, denn dadurch nimmst Du natürliche Nährstoffe auf, die Dein Körper braucht. Halt Dich fern von Produkten, deren Zutatenliste sehr lang ist. Weniger ist mehr. Bildquelle: Unsplash

Wenn Du trackst was Du isst, kannst Du Dein Gewicht besser kontrollieren und macht gesünder. Durch das Essen von Vollwertkost, die keine Zutatenliste haben, nimmst Du natürliche, nährstoffreiche Lebensmittel zu Dir. Kaufst Du allerdings Lebensmittel mit einer Zutatenliste, ist weniger mehr. Also je weniger Zutaten, desto besser. Bei Lebensmitteln mit einer großen Zutatenliste besteht die Chance, dass diese nicht die gesündesten sind.

Suche Dir einen Trainingspartner

Hast Du Schwierigkeiten Dich an eine Trainingsroutine zu halten und an einen gesunden Ernährungsplan, frage Deine Freundin, ob sie nicht Lust hast mitzukommen. Außerdem kann eine Freundin, Schwester oder der Cousin die gleichen Fitnessziele haben, was dazu beiträgt, dass Du motiviert bleibst und auch noch Spaß daran hast.

Vermeide Mode-Diäten

Mode-Diäten sind dafür bekannt, dass sie den Leuten helfen schnell Gewicht zu verlieren. Diese Diäten neigen dazu sehr restriktiv zu sein und man nicht lange dabei bleibt, was den JoJo-Effekt verursacht und Dein Gewicht kommt wieder drauf. Dieser Kreislauf ist nichts ungewöhnliches bei solchen Diäten, bei denen man schnell Gewicht verliert. Diese Crash-Diäten mögen vielleicht verlockend sein, suche aber stattdessen nach etwa nachhaltigem, einem gesunden Ernährungsplan von dem Du satt wirst und nicht hungern musst

Setze Dir Ziele

Das Ziel zu haben wieder in Dein Lieblingskleid zu passen oder Lieblingsjeans oder einfach besser auszusehen ist für viele Leute der Grund weshalb sie abnehmen wollen. Doch es hat mehr Gehalt und Bedeutung, wenn Du wirklich verstehst, warum Du abnehmen möchtest.

Lebe gesünder um abzunehmen

gesund-abnehmen-tipps-gesund-leben-1024x598

Wenn Du abnehmen willst, dann bewege Dich. Laufe, Jogge, fahre Fahrrad. Lege nach jedem Muskelaufbau-Training eine Cardio-Session ein. Bildquelle: Unsplash

Joggen, Fahrradfahren, laufen sind tolle Aktivitäten die das Abnehmen begünstigen, doch viele Frauen neigen dazu ausschließlich Cardio zu machen ohne Krafttraining in ihre Routine miteinzubauen. Wenn Du Krafttraining miteinbaust, wirst Du nicht nur Muskeln aufbauen, sondern auch Deinen kompletten Körper formen. Außerdem wird Dein Stoffwechsel angekurbelt, was dazu beiträgt, dass Du mehr Kalorien über den Tag verbrennst, selbst in der Ruhephase.

Streiche raffinierte Kohlenhydrate

gesund-abnehmen-tipps-raffinierte-kohlenhydrate-1024x598

Halte Dich fern von raffinierten Kohlenhydraten. Diese machen dick, halten nur für kurze Zeit satt und enthalten auch Zucker. Nehme stattdessen Vollkornprodukte zu Dir. Bildquelle: Unsplash

Raffinierte Kohlenhydrate enthalten Zucker und beim Getreide sind nur noch wenige Ballaststoffe und andere Nährstoffe vorhanden, wie beim weißem Brot, Pasta, Reis und Mehl. Sie enthalten nicht nur wenig Ballaststoffe, sondern verdauen auch schnell und machen Dich nur für kurze Zeit satt.

Esse stattdessen komplexe Kohlenhydrate wie Haferflocken, Quinoa und Hirse oder/und Gemüse wie Karotten und Kartoffeln. Sie helfen Dir länger satt zu bleiben und enthalten mehr Nährstoffe als raffinierte Kohlenhydrate.

Kaufe mit Köpfchen ein

Eine Einkaufsliste zu erstellen und Dich daran zu halten, ist ein tolle Möglichkeit ungesunde Lebensmittel impulsiv nicht zu kaufen. Eine weitere Möglichkeit, wie Du ungesunde Lebensmittel einkaufst, ist, dass Du vorher einen gesunden Snack zu Dir nimmst.

Übe Dich darin bewusst zu essen

Deine Mahlzeit einfach nur so herunterzuschlingen oder nebenher unterwegs zu essen könnte dazu führen, dass Du zu viel zu schnell zu Dir nimmst. Konzentriere Dich stattdessen auf Dein Essen und fokussiere Dich darauf wie jeder Bissen schmeckt. Dadurch hast Du ein anderes Bewusstsein und weißt, wann Du genug gegessen hast und wann es Zeit ist mit dem Essen aufzuhören. Versuche außerdem langsam zu essen und Deine Mahlzeit zu genießen, auch wenn Du nur eine begrenzte Zeit zur Verfügung hast. Das verhindert das Überessen.

Nehme keine Kalorien zusätzlich durch Flüssigkeit auf

Während die meisten Leute wissen, dass sie Erfrischungsgetränke und Milchshakes vermeiden sollten, verstehe viele Leute nicht, dass selbst mit Getränke die eine höhere sportliche Leistung versprechen, geworben wird, eine Menge ungewollte Zutaten beinhalten.

Sport Getränke, Kaffee-Getränke and Wasser mit Geschmack enthalten viele Kalorien, zusätzlichen Zucker und künstliche Farbstoffe. Sogar Saft, was als gesundes Getränk dargestellt wird, kann zu Gewichtszunahme führen, wenn Du viel davon getrunken wird. Trinke lieber Wasser und ungesüßten Tee, um eben die Kalorien die Du durch Flüssigkeit zu Dir nimmst auf das Minimum zu beschränken.

Koche selbst

Wenn Dein Essen Zuhause selbst zubereitest ist es nicht nur gesünder, sondern kann auch zum Gewichtsverlust beitragen. Im Restaurant zu essen macht Spaß und kann auch in Deinen Ernährungsplan passen, aber wenn Du Zuhause selbst kochst, weißt Du ganz genau was darin enthalten ist und Du kannst so Dein Gewicht besser kontrollieren. Wenn Du Dein Essen Zuhause vorbereitest, kannst Du so mit neuen gesunden Zutaten experimentieren, wodurch Du sogar gleichzeitig noch Geld sparst.

Laufen um abzunehmen

Viele Leute denken, dass sie viele Übungen oder lange Trainingseinheiten machen müssen, um Gewicht zu verlieren. Verschiedene Arten von Aktivitäten ist wichtig wenn Du in Form kommen willst keine Frage, aber selbst nur das Laufen ist ein einfacher Weg Kalorien zu verbrennen. Da reichen schon 30 Minuten laufen, damit Du Gewicht verlieren kannst. Das gute dabei ist, dass Du sowohl draußen als auch drinnen laufen gehen kannst.

Beraube Dich nicht selbst

Dich Deinen Lieblingsgerichten zu berauben und zu sagen, dass Du die nie wieder essen darfst ist nicht nur unrealistisch, sondern kann auch zum Scheitern führen.

Das einzige was es auslöst, wenn Du Dir Dein Lieblingsessen verbietest ist, dass Du es nur noch mehr willst und einbrichst bzw. dem ganzen nachgibst. Verzichte nicht komplett darauf, sondern gönne Dir Dein Lieblingsessen ab und an. Wenn Du Dein selbstgemachtes Dessert in kleinen Portionen isst, und Dir auch mal Dein Lieblingsgericht im Urlaub genießt hast Du eine gesunde Beziehung zu Essen.

Gesund abnehmen Tipps – Esse viel Gemüse

gesund-abnehmen-tipps-gemüse-1024x598
Gemüse ist voll mit Nährstoffen, die Dein Körper braucht. Es hält länger satt und hilft beim Abnehmen. Bildquelle: Unsplash
 
Gemüse ist voll mit Ballaststoffen und Nährstoffen die Dein Körper braucht. Wenn Du Deine Gemüseaufnahme erhöhst, kann es zum Abnehmen beitragen und kann chronische Krankheiten wie Diabetes verringern. Wenn Du zum Beispiel einen Salat vor einer Mahlzeit isst, füllt er Dich schon mal für erste Deinen Magen etwas, was dazu führt, dass Du weniger isst.

Die Leere auffüllen

Langweile kann dazu führen, dass Du zu ungesundem Essen greifst. Es führt einfach dazu, dass Du mehr isst, egal ob gesund oder ungesund. Suche nach neuen Aktivitäten und Hobbies die Dir Spaß machen. Das ist ein gute Möglichkeit, um Langeweile durch Überessen zu kompensieren. Einfach Laufen gehen und dabei noch die Natur genießen kann helfen Dich in ein besseres Mindset zu katapultieren und motiviert und an Deinen Fitnesszielen festzuhalten.

Unterstützung ist alles

gesund-abnehmen-tipps-unterstützung-1024x598
Unterstützung von Freunden und Familie ist entscheidend für Dein Vorhaben abzunehmen. Umgebe Dich mit positiven Menschen. Bildquelle: Unsplash

Eine Gruppe von Freunden oder Familie zu haben, die Dich in Deinen Zielen Gewicht zu verlieren unterstützen ist ein entscheidender Faktor abzunehmen. Umgebe Dich mit positiven Menschen die Dich gut fühlen lassen und ein gesunder Lebensstil wird helfen motiviert zu bleiben.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!