Skip to main content

Lange Haare oder Kurzhaarschnitt? Was wirkt attraktiver?

Angeblich lieben Männer lange Haare bei Frauen und Studien zeigen, dass langhaarige Frauen als attraktiver von Männern empfunden werden. Trotzdem kennt jede von uns auch Paare mit kurzhaarigen Partnerinnen, also kann die Haarlänge alleine nicht das entscheidende Kriterium in der Partnerwahl sein.

Lange Haare oder Kurzhaarschnitt

Wie lang du deine Haare trägst, ist ein wichtiger Aspekt für deine Persönlichkeit und dafür, wie du wahrgenommen wirst. Halte dich nicht an irgendwelche gesellschaftlichen Konventionen, die dir vorschreiben wollen, wie du als Frau deine Haare zu tragen hast. Entscheidend ist, was dir selbst gefällt. Wenn du dich schön findest, wirkst du auch auf andere attraktiv. In diesem Text findest du eine Entscheidungshilfe, die dich bei der Suche nach der richtigen Frisur unterstützt..

Ob du lange Haare tragen kannst und willst, hängt von folgenden Faktoren ab:

element5-digital-WCPg9ROZbM0-unsplash
  • Die Menge und Struktur deiner Haare,
  • deine Gesichtsform und
  • die alltäglichen Lebensumstände.

Haarvolumen und Struktur

rana-sawalha-moHYuEHHP3c-unsplash

Hast du wenige und dünne Haare? Dann kann eine Langhaarfrisur schnell fusselig und ungepflegt wirken. Hier musst du mit liebevoller Pflege und sorgfältig frisiert für ein perfektes Aussehen der Haare sorgen, um auf das andere Geschlecht attraktiv zu wirken. Aber auch mit kurzem Haaren kann deine Frisur platt und angeklatscht wirken, was sich negativ auf deine Ausstrahlung auswirkt. Mit dem optimalen Schnitt, der das Beste aus deinen Haaren holt, bist du da auf der sicheren Seite.

Wichtig: Lass dich von deiner Friseurin oder von einer Freundin mit ähnlichen Haaren beraten! Sie haben manchmal bessere Ideen, was deine Außenwirkung angeht.

Mit vollen Haaren kannst du beides tragen, Hauptsache, die Haare sind gepflegt und glänzen. Informiere dich über die optimale Haarpflege für deine Haare und investiere Zeit und Liebe. Männer spüren es, wenn du dich um dich selbst kümmerst und schätzen das an dir.

Die Struktur deiner Haare spielt auch eine große Rolle. Locken werden oft mit Wildheit und Ungebundenheit assoziiert, während glatte Haare elegant und stilvoll wirken. Was für eine Struktur deine Haare auch haben, kämpfe nicht dagegen an. Du hast Wellen, aber liebst glatte Haare? Akzeptiere deine Wellen und pflege sie, damit sie in ihrer ganzen Schönheit strahlen! Deine Haare hängen deiner Meinung nach glatt und langweilig herunter und du hättest lieber eine große Löwenmähne? Genieße die Geschmeidigkeit deiner Haare und experimentiere mit verschiedenen Frisuren wie Flechtzöpfen.

Gesichtsform

tamara-bellis-RUA7edTzXco-unsplash

Die optimale Frisur umschmeichelt deine Gesichtsform und kann auf kleine Makel ausgleichend wirken. Ein kinn- oder schulterlanger Bob kann ein sehr rundes Gesicht strecken, ein sehr weiches, niedliches Gesicht wirkt mit kurzen Haaren markanter. Schau dich mit zurückgenommenen Haaren im Spiegel an und analysiere deine Gesichtsform. Du kannst dir auch verschiedene Perücken besorgen und dir mit Freundinnen einen spannenden Tag machen, um herauszufinden, welche Wirkung verschiedene Frisuren auf dein Gesicht haben. Aber auch hier können dir liebe Freundinnen oder die Friseurin deines Vertrauens helfen. Ein Kurzhaarschnitt, mit dem du dich fremd fühlst, wird dich immer unattraktiv erscheinen lassen, selbst wenn er dir objektiv gesehen steht. Sei du selbst und höre nicht auf das, was andere sagen! Hier findest du mehr dazu.

Dein Alltag

asmund-gimre-nSh9eAuGM-Y-unsplash

Wie sieht dein Alltag auf Arbeit, in der Freizeit und eventuell mit der Familie aus? Hast du einen bewegungsarmen Bürojob, bei dem die Frisur hält und hält? Oder bist du bei Wind und Wetter unterwegs, arbeitest vielleicht mit schweren Gerät oder gefährlichen Maschinen oder musst deine Haare unter einer Haube oder einem Helm verstecken? Dann ist eine aufwändige Langhaarfrisur nur praktisch, wenn du deine Haare praktisch weggeflochten oder im Dutt trägst. Das kann aber unbefriedigend sein, weil du deine Haare dann nicht zeigen kannst. Für die Freizeit wiederum hast du dann alle Freiheiten, die Haare offen, weggesteckt oder geflochten zu tragen. Lange Haare ermöglichen dir viele verschiedene Variationen beim Tragen und du kannst mit ihnen spielen. Sie wirken allerdings nur ansprechend auf Männer, wenn sie perfekt gepflegt und glänzend sind.

Mit kurzen Haaren hingegen bist du frei. Du kannst sie morgens kämmen und frisieren, dann bleibt die Frisur, wie sie ist und auch Helme oder Hauben schädigen die Haare nicht. Waschen und trocknen geht schnell, mit einem Fön oder Glätteisen kannst du sie bei Bedarf blitzschnell in Ordnung bringen. Schlechtes Wetter ist dir egal, weil du weißt, dass deine Haare perfekt aussehen und aufgrund ihrer Kürze auch keinen Spliss haben. Das wirkt auf Männer sehr ansprechend. Zudem strahlen Frauen mit kurzen Haaren viel Selbstbewusstsein aus, da sie sich vom Mainstream abheben. Männer wissen, dass sie eine toughe Frau vor sich haben, die weiß, was sie will und kann und sich nicht scheut, anders zu sein als die anderen. Bei einer kurzhaarigen Frau müssen sich die Männer manchmal schon mehr ins Zeug legen, um sie zu beeindrucken.

Fazit

Das Wichtigste ist, dass du dich selbst mit deinen Haaren akzeptierst und sie liebst. Jeder Mann spürt unbewusst, ob du mit dir im Reinen bist. Jammern über deine Haare wird dein potentieller Partner als unangenehm und negativ empfinden. Sei du selbst und genieße, was du hast.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!