Skip to main content

Offline vs. Online-Dating – Wo findet man die große Liebe schneller?

Natürlich gibt es eine ganze Reihe unterschiedlicher Möglichkeiten, wie und wo man einen potentiellen Partner kennenlernen kann. Das kann zufällig in einer Bar, in einem Café oder sogar an der Bushaltestelle passieren. Besonders schnell und einfach geht das aber online auf Partnerbörsen. Besonders hilfreich ist hier der Partnersuche Vergleich. Denn wenn man sich für eine Partnerbörse entscheidet, so bleiben oft Zweifel bezüglich der Seriosität eines solchen Portals. Doch der Partnersuche Vergleich hat hier schon einmal ganz genau geschaut.

Offline vs Online-Dating

Was geht schneller, online oder offline?

Man kann genau jetzt zum Bäcker gehen und da steht er oder sie. Nur die Wahrscheinlichkeit ist natürlich eher gering. Das hat es alles durchaus schon gegeben, aber überwiegend passiert das wohl in der Traumfabrik Hollywood. Im realen Leben bedarf es schon eines höheren Aufwands. Zumindest sollte man sich mehr oder weniger regelmäßig in der Öffentlichkeit bewegen, um überhaupt einen potentiellen Partner kennenzulernen.

Allerdings kann man hier auf einige Hürden stoßen, denn wenn man jemanden zufällig trifft, kann man ja nie wissen, ob dieser entweder liiert oder grundsätzlich überhaupt an einer Beziehung interessiert ist. Trotzdem ist es natürlich möglich, jemanden im realen Leben zu treffen.

Aber die Frage, wo es schneller geht, ob im Real Live oder online, muss man eindeutig zugunsten der Online-Suche beantworten. Der Grund dafür ist schnell erklärt. Jeder, der sich auf einem solchen Portal anmeldet, ist definitiv auf der Suche nach einem zukünftigen Partner. Das heißt, die erste größte Hürde ist bereits genommen, denn eines ist vorweg bereits klar. Ja, der andere möchte definitiv auch jemanden kennenlernen.

Ein zweiter, sehr großer Vorteil liegt aber auch daran, dass man bereits vor dem ersten Kontakt bereits schon eine Menge über den anderen in Erfahrung bringt.

Sicherlich zum einen durch das gegenseitige Schreiben, aber vor allem schon im Vorfeld durch dessen Profil. Diese Profile, die jeder, der sich auf einem Portal anmeldet, in der Regel recht gewissenhaft ausfüllt, sind schon sehr aussagekräftig. Hier findet man viele Vorlieben des anderen, anhand derer sich auch sehr gut dessen Lebenseinstellungen und Werte erahnen lassen.

Das bedeutet, bevor man jemanden, den man bei einer Partnerbörse kennengelernt hat und mit dem man dann ein Date ausmacht, weiß man schon einiges vom Gegenüber. Das macht im Übrigen auch einen Erstkontakt sehr viel leichter. Inzwischen hatte man ja schon einen regen Austausch, das bedeutet, es dürfte nicht so schwer fallen, ein gemeinsames Gesprächsthema zu finden.

Welche Beziehungen halten länger, online oder offline?

Online vs offline dating

Umfragen von bekannten Partnerportalen haben ermittelt, dass Paare, deren Beziehung online begonnen hat, eine höhere Beziehungsqualität aufweisen als solche, die sich im realen Leben kennengelernt haben.

Hier kommen die eben gerade aufgezeigten Vorteile zum Ausdruck. Man weiß zum einen, dass der andere definitiv an einer festen Partnerschaft interessiert ist und man kennt seine Vorlieben, Interesse und Hobbys bereits durch das Profil.

Einige Portale gleichen sogar potentielle Partner vorab wegen ihrer gemeinsam genannten Eigenschaften ab und machen dann entsprechende Partnervorschläge.

Die besten Partnerbörsen

Kostenlose-Partnersuche.de
Aliquam euismod erat libero, eu condimentum nisl hendrerit vel.
$11 / month
Partnersuche-ab-50.de
Aliquam euismod erat libero, eu condimentum nisl hendrerit vel.
$22 / month
Kontaktanzeige.com
Aliquam euismod erat libero, eu condimentum nisl hendrerit vel.
$22 / month

Auf der einen Seite lernt man insgesamt schneller auf einem Portal jemanden kennen, doch das Kennenlernen selbst geht in der Regel recht behutsam voran. Zuerst wird geschrieben. Im zweiten Schritt wird oftmals telefoniert und erst dann kommt zu einem ersten Date. Klar, dass hier eine ganz andere Basis für Gespräche geschaffen wurde. Zumal ein solcher Kontakt wohl kaum so lange angehalten hätte, wenn nicht ein ehrliches Interesse von beiden Seiten bestehen würde.

Gibt es noch andere Unterschiede zwischen Online und Offline?

Gibt es noch andere Unterschiede zwischen Online und Offline

Ja, in gewisser Weise gibt es die, denn gerade die etwas ältere Generation geht noch immer davon aus, dass es nicht schicklich ist, wenn eine Frau einen Mann zuerst anspricht. Abgesehen davon, dass die alte Etikette in der heutigen Zeit mehr als vollkommen überaltert ist, fällt es hier häufig leichter, über seinen Schatten zu springen. Denn hier steht man nicht persönlich jemanden gegenüber, sondern schreibt einfach nur. Im schlimmsten Fall antwortet derjenige nicht, oder teilt auf eine hoffentlich charmante Art mit, dass er oder sie nicht interessiert ist, oder zumindest nicht an einer Beziehung interessiert ist.

Ganz nebenbei: Außer einem potenziellen Partner, ist es gar nicht so selten, dass man tatsächlich auch Freunde findet, während man auf Partnerbörsen angemeldet ist. Das ist sicherlich nicht die Hauptabsicht. Aber dennoch kann es gut sein, dass viele Interessen perfekt übereinstimmen, nur lediglich will der alles entscheidende Funke einfach nicht überspringen. Dennoch kann der andere deswegen trotzdem sehr interessant sein, weil man sich einfach über alles mit ihm oder ihr unterhalten kann. Auch gemeinsame Unternehmungen sind keinesfalls ausgeschlossen.

Ein weiterer Vorteil liegt aber auch darin, dass hier Kontakte sehr viel schneller intensiver sind. Ein gesprochenes Wort lässt sich leider niemals zurücknehmen. Gerade wenn man nervös ist, kann es schnell passieren, dass man etwas nicht ganz so Nettes sagt und man denkt dann nur, gut danke, das war es jetzt. Bei dieser Art der Kontaktaufnahme kann man seine Worte in aller Ruhe überlegen und nur das „sagen“ was man auch wirklich meint.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!