Skip to main content

Roulette Betrug – Der Striptease Trick

Viele wollen das schnelle Geld machen und lassen sich den ein oder anderen betrügerischen Trick einfallen. Das Risiko, überführt und verurteilt zu werden ist dabei extrem hoch. Doch welche Methoden und Strategien wenden die 5 weltbekannten Casino Betrüger an? Und wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit beim Roulette tatsächlich Gewinne zu erzielen? Auf diese und viele weitere Fragen gibt es hier konkrete Antworten.

Roulette-Betrug

Dieser Artikel dient nicht als Anleitung oder Aufforderung diese Tricks beim nächsten Casinobesuch umzusetzen. Jede Form von Betrug wird hier bei KeinBetrug.de abgelehnt.

Roulette Betrug – Was ist Roulette?

Roulette Betrug Was ist Roulette

Roulette ist ein weltbekanntes und sehr beliebtes Glücksspiel. Der wichtigste Gegenstand bei Roulette ist das Roulette-Rad. Bei Spielbeginn wird das Rad von dem Croupier in eine Richtung gedreht. Die kleine weise Kugel rollte in die entgegengesetzte Richtung. Die weise Kugel wird schließlich in eines der farblich nummerierten Felder fallen. Diese Zahl bestimmt dann die Gewinnzahl für die aktuelle Setzrunde.

Roulette ist ein weltbekanntes und sehr beliebtes Glücksspiel. Der wichtigste Gegenstand bei Roulette ist das Roulette-Rad. Bei Spielbeginn wird das Rad von dem Croupier in eine Richtung gedreht. Die kleine weise Kugel rollte in die entgegengesetzte Richtung. Die weise Kugel wird schließlich in eines der farblich nummerierten Felder fallen. Diese Zahl bestimmt dann die Gewinnzahl für die aktuelle Setzrunde.

Doch zuvor müssen die Spieler ihre Einsätze tätigen und erst dann fängt das Rad an zu drehen. Beim Roulette kann man auf Zahlen oder mehrere Felder setzen. Je geringer die Gewinnchance, desto höher der Auszahlungsbetrag. Dieses Glücksspiel ist relativ leicht und einfach zu verstehen.

blank
Vera & John
Aliquam euismod erat libero, eu condimentum nisl hendrerit vel.
$11 / month
blank
Intercasino
Aliquam euismod erat libero, eu condimentum nisl hendrerit vel.
$22 / month
blank
Mr Green
Aliquam euismod erat libero, eu condimentum nisl hendrerit vel.
$22 / month

Roulette Betrug – Wie funktionieren die Auszahlungen?

Roulette Betrug Wie funktionieren die Auszahlungen

Die Auszahlungen erfolgen je nachdem welche Einsätze man getätigt hat. Umso verschiedener die Einsätze, desto größer sind die Gewinnchancen und umso niedriger auch die Auszahlungsquote. Je höher das Risiko, umso größer die Auszahlungsquote.

Roulette Betrug – Was ist die beste Wette beim Roulette?

Man sollte den Fokus auf die einfachen Chancen setzen, da dort höhere Gewinnchancen zu erwarten sind. Um zu gewinnen, sollte man auf die richtige Zahl oder Zahlenkombination setzen. Landet die weise Kugel nicht auf der gewetteten Zahl hat man verloren.

Beim Roulette wird die Wette mit fünf Zahlen „Das Biest“ auf dem amerikanischen Rad genannt, da der Hausvorteil 7,89 Prozent beträgt. Das ist der höchste Vorteil im Spiel.

Roulette Betrug – Die 5 Top Betrüger

Roulette Betrug – Casino Profi-Betrüger Richard Marcus

Casino Profi-Betrüger Richard Marcus

Richard Marcus ist einer der bekanntesten Casino Betrüger, die es je gegeben hat. Er hat Las Vegas jahrelang um sein Geld betrogen. Richard entwickelte mehrere Strategien wie „Roulette Mix-Up“ und „The Savannah“ und konnte mit seinem Team die Casinos um Millionen von US-Dollar betrügen, ohne viel eigenes Geld einsetzen zu müssen.

Richard Marcus hat Casinos um Millionen US-Dollar betrogen

Richard fand heraus, wie er die Karten fälschlicherweise so mischen kann, dass sein Kartengeber die festen Hände austeilt, ohne zu wissen, dass die Karten für seine Kollegen eingerichtet waren, um zu gewinnen. Mit der Strategie hatten sie über 21.000 US-Dollar gewonnen.

Der Fokus lag auf den sogenannten Spätwetten

Markus eigentlicher Gewinn kam nachdem der zum Classon’s Team ging. Sie hatten sich auf das sogenannte „späte wetten“ fokussiert. Der Plan war folgender: Wetten zu platzieren nachdem keine offiziellen Wetten mehr erlaubt waren. Sie platzierten die Wette erst dann, wenn das Ergebnis des Ereignisses eingetroffen oder es offensichtlich war, wie das Ergebnis aussehen würde.

Roulette Betrug – Was ist der „Roulette Mix-up“?

Bei der Roulette-Strategie „Mix-up“ wurden besonders hochwertige Chips eingesetzt und immer genau dann, wenn Marcus sicher wusste, dass seine Wette ein Gewinn war. Seine Teamkollegen standen bereit und lenkten den Dealer für ein paar wenige Sekunden ab, sodass er nicht erwischt werden konnte.

Casinos erwirtschaften pro Jahr etwa 70 Milliarden US-Dollar (Stand: 2017) und schätzungsweise weniger als 0,1% der von Casinos erwirtschafteten Einnahmen gelangen in die Hände von Betrügern, laut Worldwide Casino Consulting.

Spätwetten-Strategien sind in Casinos illegal

Spätwetten-Strategie

Diese Spätwetten-Strategien werden in Casinos als äußerst illegal betrachtet, die auch in bereits einigen Fällen strafrechtliche Folgen hatten. 1982 drohte Marcus 10 Jahre Haft, nachdem er erwischt wurde. Seine Strategie: Mit Unwissenheit seinen Betrug vertuschen und dann ohne überführt zu werden, einfach gehen.

Roulette Betrug – Was ist der Savannah Trick?

Nach 12 Jahren trennte sich Marcus von dem Classon‘s Team und gründete sein eigenes Team. Sein Team bestand aus seinem alten Schulfreund Andy „Balls“ und einem anderen alten Freund Pat Mallery.

Marcus neue Betrugsmethode – Die Savannah-Strategie

Savannah-Methode

Marcus entwickelte eine neue Betrugsmethode, die bei Roulette, Baccarat, Blackjack und Poker funktionierte. Bei dieser Strategie versteckte er unter einem 5 US-Dollar Casino-Chip, einen 5000 US-Dollar Chip. Der 5 US-Dollar Chip musste etwas in Richtung des Dealers zeigen, um den darunterliegenden Chip zu verbergen.

Die Savannah-Methode funktionierte bei Roulette, Baccarat, Poker, Blackjack & Co

Immer wenn er wusste, dass er die Wette gewinnt, gab er den versteckten 5000 US-Dollar Chip bekannt und gestikulierte und schrie ganz wild vor Freude herum. Er hatte schließlich 10.010 US-Dollar gewonnen.

War es aber absehbar, dass er die Wette verlierte, tauschte er den Chip ganz schnell gegen einen 5 US-Dollar Chip aus. Das passierte dann genau in dem Moment, in dem der Croupier in den Roulettekessel schaute, um die Gewinnzahlen abzulesen.

So verlor er statt 10.010 US-Dollar nur 20 US-Dollar. Da es sich um geringe Werte handelte, achtete der Croupier nicht besonders auf die Stapel.

Die Croupiers wurden vorher genauesten überprüft

Marcus überprüfte und schätzte vorher ab, ob die Croupiers für diesen Betrug geeignet waren. Kaum einem Croupier war es möglich, diesen Trick zu erkennen. Aufgrund der minimalen Verschiebung der Jetons wurde eine optische Täuschung verursacht.

Die Strategie wurde hunderte Male erfolgreich gespielt

Passte ein Dealer sehr gut auf und bemerkte den Wechsel, spielten Marcus und die Teamkollegen die unschuldigen Betrunkenen und vertuschten so ihren Betrug. Diese Strategie wurde später als „Savannah-Strategie“ bekannt. Marcus Team spielte diese Strategie hunderte Male sehr erfolgreich.

Die „Roselli Brothers“, eine Gruppe von Casino Profi-Betrügern, konnten von 1995 bis 2000 über 37 Millionen US-Dollar von Casinos in New Jersey, Nevada und Puerto Rico erhalten, ohne dafür einen einzigen Cent auszugeben.

Roulette Betrug – Casino Profi-Betrüger MIT Blackjack Team

Roulette Betrug Casino Profi-Betrüger MIT Blackjack Team

Ein weiteres sehr bekanntes Betrugs-Team war das MIT Blackjack Team. Sie waren tatsächlich so erfolgreich, dass sogar ihre Geschichte im Buch veröffentlicht wurde. Daraufhin folgte sogar ein Film, namens 21, im Jahre 2008 mit Kevin Spacey.

4 Studenten und 1 Professor waren 3 Jahrzehnte lang unterwegs

Das Team bestand aus 4 Studenten und einem MIT-Professor. Sie startete mit dem professionellen Betrügen im Casino 1979 und waren nahezu 3 Jahrzehnte unterwegs. Sie nannten sich das MIT Blackjack Team.

Roulette Betrug – Der MIT-Betrug

Ihr Ziel war es das Kartenzählen auf eine ganz neue Ebene zu heben und damit Geld zu verdienen. Der MIT-Betrug war im Grunde nichts Illegales. Sie kannten eben diverse Blackjack Strategien.

Der MIT-Betrug ist nicht illegal

Den Casinos war das natürlich ein Dorn im Auge, aber sie konnten nichts dagegen tun, weil das Kartenzähl-System nichts Verbotenes war. Sie waren die besten und smartesten Blackjack-Spieler überhaupt und waren den Dealern und Casinos immer einen Schritt voraus.

Roulette Betrug – Tommy Glenn Carmichael

Roulette Betrug Tommy Glenn Carmichael

„Gib mir einen Spielautomaten und ich werde ihn schlagen“ – das ist der weltbekannte Satz des Profi-Betrügers Tommy Glenn Carmichael. Carmichael entwarf Werkzeug, womit jegliche Spielautomaten geknackt werden konnten. Die Werkzeuge „Monkey Paw“ und „Slider“ sind mit die bekanntesten Werkzeuge, die das Innere der Maschine ausspähen.

„Monkey Paw“ und „Slider“ sind weltbekannte Werkzeuge

Er warf eine flache Münze hinein und heraus kam eine Vielzahl an Geld. Dieser Betrug flog auf, wofür er ins Gefängnis musste. Doch er machte weiter und entwarf einen „Lichtstab“. Er fuhr zu den Casinos und gab sich als Hersteller aus. Er kontrollierte die Spielautomaten mit seinem Lichtstab und blockierte dadurch bestimmte Sensoren.

Roulette Betrug – Dominic LoRiggio – “The Dominator”

“Der Mann mit dem langen Arm“ – LoRiggio war unter diesem Namen weltweit bekannt. Er spielte hauptsächlich Craps und Blackjack. Er hatte die Fähigkeit Würfel zu kontrollieren und genau die Augenzahl zu bekommen, die er brauchte. Diese Methode ist bislang legal und darf angewendet werden, aber den Casinos gefällt das natürlich überhaupt nicht, weshalb er mittlerweile von den Casinos gezwungen wird die Würfel normal zu werfen.

Roulette Betrug – Edward Throp

Roulette Betrug Edward Throp

“Vater des Kartenzählens” wird Thorp auch genannt. Durch einen guten Freund ist er zum Blackjack spielen gekommen. Er hatte Expertise in der Wahrscheinlichkeit und konnte damit und mithilfe einer alten IBM-Rechenmaschine den Blackjack Code knacken. Diese Methode zählt zu den bekanntesten Methoden, um das Haus zu schlagen. Richard Thorp beeinflusste viele Kartenzähler, mitunter das MIT Blackjack Team, das Millionen US-Dollar gewann.

Edward Thorp ist nicht nur professioneller Blackjack-Spieler, sondern auch Autor, Hedgefonds-Manager und US-Mathematikprofessor und besitzt ein Gesamtvermögen von 800 Millionen US-Dollar.

Roulette Betrug – Der Striptease Trick – Fazit

Roulette Betrug Striptease Trick

Im Casino zu gewinnen ist möglich, wie die Methoden und Strategien der erfolgreichstes Top-Betrüger auf beeindruckende Weise zeigen. Es ist natürlich jedem selbst überlassen wie weit er gehen möchte. Illegale Strategien empfehle ich persönlich nicht, weil damit ein extrem hohes Risiko einhergeht verteilt zu werden und schließlich im Gefängnis zu landen.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!