Skip to main content

Ukraine Glücksspiel legalisieren – Welche Auswirkungen wird das neue Gesetz auf die ukrainische Wirtschaft haben?

In Gegensatz zu vielen anderen Ländern hat die Ukraine Online Casinos noch nicht legalisiert, bis jetzt. Die ukrainische Regierung hat nun einen vollständigen Gesetzestext publiziert, der Online Casinos und landbasierte Casinos bis Ende des Jahres 2020 legalisieren soll. Kommt der Gesetzesentwurf erfolgreich durch die zweite Abstimmung, ist Glückspiel in der Ukraine wieder legal. Was bedeutet das für den Online Casino Markt? Und welche Auswirkungen hat das Gesetz auf die ukrainische Wirtschaft? Diesen und weiteren Fragen wird sich in diesem Artikel angenähert.

Ukraine-Glücksspiel-legalisieren

Ukraine Glücksspiel legalisieren – Was beinhaltet der Gesetzestext?

Der Gesetzesentwurf enthält zum einen die Anzahl der Glücksspiellizenzen, die die ukrainische Behörde ausstellt und zum anderen die Anforderungen, die der Lizenznehmer erfüllen muss, um eine Genehmigung für die Durchführung von Online Casinos in der Ukraine zu erhalten.

Ukraine Glücksspiel legalisieren – Kurzer geschichtlicher Abriss

Ukraine Glücksspiel

Glücksspiel in der Ukraine war vor Jahren erlaubt. Doch in 2009 ist ein großer Brand in einer Spielhalle in Dnipropetrowsk entfacht, sodass insgesamt neun Menschen starben. Nach diesem Vorfall war das Glücksspiel in der Ukraine verboten. Alle Casinos und Spielhallen wurden gesperrt. Das Glücksspiel wurde nun mit dem neuen Gesetz von der Ukraine kriminalisierte.

Vera & John
Aliquam euismod erat libero, eu condimentum nisl hendrerit vel.
$11 / month
Intercasino
Aliquam euismod erat libero, eu condimentum nisl hendrerit vel.
$22 / month
Mr Green
Aliquam euismod erat libero, eu condimentum nisl hendrerit vel.
$22 / month

Der Online Casino Schwarzmarkt folgte

Online Casino Schwarzmarkt

Glückspiel war nun offiziell verboten, doch das wollten sich die Ukrainer nicht nehmen lassen. Also haben sie einen boomenden Schwarzmarkt aufgebaut, der zum einen Online Casinos und Wetten umfasst und zum anderen illegale landesbasierte Casinos. Seriöse Online Casinos oder Spielbanken haben viele Vorteile.

Buchmacher Parimatch ist auf Platz 16 der meistbesuchten Webseiten

Das sich Online Glücksspiel großer Beliebtheit bei den Ukrainern erfreut, zeigt auch ein vom Internetverband der Ukraine veröffentlichter Bericht. Der russische Buchmacher Parimatch ist nämlich auf Platz 16 der meistbesuchten Webseite in der Ukraine.

Neuer Präsident plädiert für Glückspielgesetz

Der neue ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj plädiert dafür, dass das Glücksspiel wieder legalisiert wird, um den Schwarzmarkt und deren illegalen Operationen zu unterbinden. Im Herbst 2019 wurde das Gesetz dem Ministerkabinett vorgelegt und genehmigt.

Zustimmung zum neuen Glücksspiel-Gesetz ist hoch

Glücksspiel-Gesetz

Anfang des Jahres 2020 wurde der neue Gesetzestext vom ukrainischen Gesetzgeber publik gemacht und soll nicht nur das Glücksspiel in Casinos innerhalb von Hotels legalisieren, sondern auch Online-Casinospiele, Online-Sportwetten, Online-Poker und Einzelhandels-Sportwetten.

Selenskyj hatte mit 248 Sitzen die Mehrheit inne

Der Gesetzesentwurf 2285-D muss nur noch durch eine zweite Abstimmung, bevor dieses Gesetz in Kraft tritt. Präsident Wolodymyr Selenskyj hatte diese Initiative vorangetrieben und mit 248 Sitzen die Mehrheit im Parlament inne. Für die Verabschiedung eines Gesetzesentwurfs, ist nur eine einfache Mehrheit erforderlich. Selenskyj möchte die Einnahmen aus dem Glücksspiel in öffentliche Schulen, Krankenhäuser und Sport stecken.

Einnahmen aus Glückspiel sollen öffentlichen Einrichtungen zugutekommen

Einnahmen aus Glückspiel

Der Ministerpräsident Oleksij Hontscharuk sieht mit dem neuen Gesetz auch die Möglichkeit, das Netzwerk aus illegalem Glückspiel, bestehend aus 5300 Etablissements, aufzulösen.

Illegales Glückspiel soll aufgelöst und Spielsucht geregelt werden

Ein weiterer positiver Aspekt, der durch die Legalisierung des Glücksspiels erfolgen kann, ist die Spielsucht in den Griff zu bekommen, so der Präsident:

KeinBetrug.de

„Wir werden die Zahl der Menschen reduzieren, die ihr letztes Geld ausgeben. Dies sind größtenteils normale Leute. Der erste Schritt ist Casinos in 5-Sterne-Hotels, in denen die Lizenz viel Geld kostet.”

Investitionen von 30 Millionen US-Dollar geplant

Ukraine Glücksspiel Investitionen

Mitbesitzer des ukrainischen Hilton-Hotels Boris Fuchsman ist zuversichtlich, dass das Gesetz schon bald in Kraft treten wird und plant bereits Investitionen in Höhe von 30 Millionen US-Dollar in seinem Hotel.

Durch die Legalisierung des Glücksspiels sollen der Ukraine zusätzlich 5 bis 9 Mrd. UAH (ca. 300 Mio. Euro) Steuern zugutekommen, prognostizierte die ukrainische Finanzministerin Oksana Markarova.

Ukraine Glücksspiel legalisieren – Die wichtigsten Bestimmungen auf einen Blick

Bestimmung 1: Lizenzen

Das Einkammerparlament, Werchowna Rada, stellt insgesamt 10 Online-Casino, 10 Online-Wetten und fünf Online-Poker Lizenzen aus. Des Weiteren werden 80 Wettlizenzen vergeben, womit der Eigentümer einer Lizenz bis zu 10 Wettbüros im gesamten Land eröffnen kann.

  • Glückspiel-Lizenzen für 20 Fünf-Sterne-Hotels in touristischen Gebieten
  • Mindestkapazität der Hotels: 120 bis 200 Zimmer
  • 10 Onlinecasino-Lizenzen
  • Glückspiel ab 21 Jahren erlaubt
  • Mindestfläche für Casinos 5000 m2

Bestimmung 2: Casino-Glückspiel

Die Casino-Glückspiele sind nur in Fünf-Sterne-Hotels erlaubt. Insgesamt gibt es 20 Casino-Lizenzen. Diesen stehen Fünf-Sterne-Hotels mit mindestens 200 Zimmern zur Verfügung, wenn das Hotel in der Hauptstart (Kiew) liegt und Fünf-Sterne-Hotels mit mindestens 150 Zimmer, wenn sich das Hotel außerhalb der Hauptstadt befindet.

N1 Partners, Betreiber von Online Casinos (N1 Casino, Lady Hammer Casino, Joo Casino) bekundet bereits ihr Interesse, sich um eine ukrainische Online Casino Lizenz zu bewerben.

Dazu sagte der ehemalige Ministerpräsident, dass Casinos in Fünf-Sterne-Hotels am Schwarzen Meer geplant seien, um den Tourismus dort zu fördern.

Die landesbasierten Casino-Lizenzen werden für Kiewer Hotels beginnend bei 37 Millionen UHA (ca. 1,2 Millionen Euro) pro Jahr, versteigert.

Die Gebühren für Online-Glückspiellizenzen und die Lizenzen für landesbasierte Casinos außerhalb der Hauptstadt werden zur Auktion freigegeben, beginnend ab 25 Millionen UAH (ca. 840.000 Euro) pro Jahr.

Die landesbasierten Casino-Lizenzen werden für Kiewer Hotels beginnend bei 37 Millionen UHA (ca. 1,2 Millionen Euro) pro Jahr, versteigert.

Die Gebühren für Online-Glückspiellizenzen und die Lizenzen für landesbasierte Casinos außerhalb der Hauptstadt werden zur Auktion freigegeben, beginnend ab 25 Millionen UAH (ca. 840.000 Euro) pro Jahr.

Vermutlich handelt es sich um die Gegend um Odessa, die auch als „Rote Riviera“ bekannt ist. Der Tourismus in diese Region kann derzeit ein starkes Wachstum feststellen, auch das Nachtleben ist sehr lebendig. Urlauber stammen aus der Ukraine selbst, aber auch aus der Türkei, China und Russland. Die Hotels in dieser Region sind zur Reisezeit oft vollständig ausgebucht. Werden an der „Roten Riviera“ Casinos legalisiert, könnte die Ukraine von den Steuereinnahmen massiv profitieren.

Bestimmung 3: Investments

Die landesbasierten Casino-Lizenzen werden für Kiewer Hotels beginnend bei 37 Millionen UHA (ca. 1,2 Millionen Euro) pro Jahr, versteigert.

Die Gebühren für Online-Glückspiellizenzen und die Lizenzen für landesbasierte Casinos außerhalb der Hauptstadt werden zur Auktion freigegeben, beginnend ab 25 Millionen UAH (ca. 840.000 Euro) pro Jahr.

Bestimmung 4: Eröffnung eigener Glückspielbehörde

Zur Regulierung sieht der Gesetzgeber vor eine eigene Glückspielbehörde zu eröffnen. Die Kommission bestehend aus sieben Köpfen, sind dem Ministerkabinett des Landes unterstellt.

Aufgaben werden die Erstellung der Lizenzbedingungen sein, welche vorher vom Ministerkabinett genehmigt werden müssen.

Die Kommission ist auch verantwortlich für die Verhängung von Sanktionen gegen die Anbieter, die die Lizenzbedingungen nicht einhalten.

Bestimmung 5: Überwachung

Überwachung

Für optimale Sicherheit für Anbieter und Spieler, soll ein Online-Überwachungssysteme erstellt werden, das sämtliche Daten rundum Wetten, Einzahlungen und Gewinne der Spieler erfasst. Bei Auffälligkeiten erlaubt das Gesetz geplante und ungeplante Inspektionen von Unternehmen und Spielgeräten vorzunehmen

Anbieter, die illegal agieren, müssen mit Haftstrafen von bis zu fünf Jahren und Lizenzentzug rechnen.

Ukraine Glücksspiel legalisieren – Fazit

Ukraine Glücksspiel legalisieren

Das Glückspiel bei den Ukrainern erfreut sich großer Beliebtheit. Auch der Gesetzesentwurf des ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj bekommt hohe Zustimmung. Das Wirtschaftswachstum in der Ukraine steht hier klar im Fokus.

Im Fokus das wirtschaftliche Wachstum

Die aus dem Glückspiel generierten Steuereinnahmen, die schätzungsweise über 120 Millionen US-Dollar betragen, sollen öffentlichen Einrichtungen, wie Schulen, Krankenhäuser und Sport zugutekommen. Wann das Hilton seine geplanten Casinos eröffnet, ist noch unklar.

Monatliches Einzahlungslimit im Online Casino fragwürdig

Mit der Legalisierung des Glücksspiels soll zudem die Problematik mit der Spielsucht eingedämmt werden, indem ein monatliches Einzahlungslimit bei Glücksspielen gesetzt wird.

Ich persönlich halte das für etwas naiv, denn Spielsüchtige finden immer einen Weg an mehr Geld zu kommen oder Möglichkeiten weiterzuspielen. So wird dann vermutlich ein zweites oder drittes Konto bei anderen Anbietern unter einem anderen Namen eröffnet. Damit ist dann wohl auch niemandem geholfen.

Das Gesetz soll 2020 Schätzungen zufolge noch in Kraft treten.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!