Skip to main content

Warum Musik gerade bei Spielautomaten eine große Rolle spielt

Musik unternimmt im Alltag vielfältige Aufgaben. Sie dient nicht nur unserer Unterhaltung, sondern transportiert zu verschiedenen Anlässen Emotionen, kann ein Gemeinschaftsgefühl schaffen und geht bei Schauspiel und Tanz Synergien mit anderen Ausdrucksformen ein. Die psychologische Wirkung von Musik fällt vor allem in der Werbung auf. Die in Kaufhäusern und Supermärkten gespielte Musik hat zum Ziel, Einfluss auf unser Kaufverhalten zu nehmen. Dieser Artikel behandelt den Einfluss der Musik bei Spielautomaten. Dieser ist größer als man gemeinhin vermuten würde.

Bei Gewinnkombinationen ertönen an Spielautomaten oft überschwängliche Melodien, die die große Freude des Spielers unterstützen sollen.

Bei Gewinnkombinationen ertönen an Spielautomaten oft überschwängliche Melodien, die die große Freude des Spielers unterstützen sollen.

Geldspielautomaten üben bereits seit vielen Jahren eine ganz besondere Faszination aus. Schon zu Zeiten, als die Herstellung noch rein mechanisch war, zogen die blinkenden Lichter und dudelnden Apparate viele Menschen in den Bann. Heute ist in den stationären Spielhallen und Casinos, wie zum Beispiel Vera & John lediglich noch die Hülle mechanisch aufbaut, während im Innern das digitale Zeitalter auch hier Einzug gehalten hat.

Unterschied zwischen Offline und Online Spielautomaten

Dass Online Casinos so boomen, hat auch damit zu tun, dass sie entscheidende Vorteile gegenüber stationären Spielhallen bieten. In der folgenden Tabelle haben wir die wichtigsten einmal zusammengefasst.

Kriterium Online Offline
Auszahlungsquote 89 bis 99 % 60 bis 70 %
Zeitlicher Zugang Unbegrenzt Begrenzte Öffnungszeiten
Geldwerte Boni Ja Nein
Freispiele Ja Nein
Rauchverbot Nein Ja
Alkoholverbot Nein Ja
Eintrittsgeld Nein Spielhalle: nein Casino: ja
Kleiderordnung Nein Spielhalle: nein Casino: ja
Kostenloser Demo-Modus Ja Nein
Ausweiskontrolle Nein Spielhalle: nein Casino: ja

Musik und Sound als wichtiger Effekt von Anfang an

Spielautomaten sprechen hauptsächlich zwei menschliche Sinne an:

  • die auditive Wahrnehmung des Hörens mit den Ohren (Gehör)
  • die visuelle Wahrnehmung des Sehens mit den Augen (Sehsinn)

Eher untergeordnet ist die taktile Wahrnehmung des Tastens mit der Haut (Tastsinn). Dieser Sinn spielt lediglich bei der Gestaltung der Tasten von Spielautomaten eine Rolle. Im Internet entfällt der Sinn ganz, da hier die Bedienung über PC-Hardware wie Maus oder Tastatur oder über den Touchscreen des Smartphones erfolgt. Damit ist klar, dass bei der Gestaltung von Automatenspielen Grafiken und Töne das Spielerlebnis bestimmen.

Musik soll den Effekt der Immersion bewirken

Geldspielgeräte in Spielhallen und Online Casinos dienen zwar der Unterhaltung, bilden aber für die Betreiber oft die Existenzgrundlage. Damit Spieler so lange wie möglich spielen, übernimmt die Musik bei den Spielautomaten eine weitere wichtige Funktion. Sie soll das Bewusstsein des Spielers, beim Spiel nicht der realen Welt ausgesetzt zu sein, so weit in den Hintergrund treten lassen, dass die virtuelle Spielumgebung als real empfunden wird. Der Fachbegriff dafür lautet Immersion.

Von der Dudelei zum Sound in HD-Qualität

An einem Spielautomaten zu sitzen, der keine Töne von sich gibt, ist eigentlich unvorstellbar und würde das Spiel auch schnell langweilig machen. In der Anfangszeit sollten Töne und Soundeffekte hauptsächlich die Aufmerksamkeit auf das Spielgerät lenken. Hohe Töne und einfache Melodiefolgen waren deshalb keine Seltenheit. Als Soundeffekte wurden noch das Rattern der Walzen hinzugefügt und bei Gewinnen erklangen Klingeltöne oder Glocken, wie man es früher vom Rummelplatz kannte.

Heute ist der Sound weit entfernt von jeglicher Dudelei

Mit der Entwicklung der MP3-Technologie und der Digitaltechnik entstanden ganz andere Möglichkeiten, beim Spielen an Automaten den auditiven Sinn des Menschen anzusprechen. Realitätsnahe Geräusche und auch anspruchsvollere Melodien sind heute Gang und Gäbe. Moderne Spielautomaten sind heute ausnahmslos programmgesteuert und werden nur noch Bildschirm-basiert realisiert. Obwohl es Spiele mit sehr komplexen Spielabläufen gibt, ist die Tendenz zur Einfachheit geblieben. Das Spiel soll einfach zu begreifen sein, damit es schnell gespielt wird. Auf dem deutschen Markt ist die Gauselmann-Gruppe Branchenprimus. Auch die Schmidt-Gruppe mit der Marke Bally Wulff ist gut im Geschäft. Das folgende Video zeigt wie das Spiel „Fruit Mania“ des deutschen Software Herstellers Bally Wulff gespielt wird:

Video: Das Kultspiel “Fruit Mania“ von Bally Wulff ist ein einfacher Früchteslot, der noch mit sehr anspruchslosen Soundeffekten ausgestattet ist.

Internationale Hits in Spielautomaten

Die ganz großen Spieleentwickler leisten es sich auch schon mal, Lizenzen von Filmstudios und international bekannten Bands zu erwerben, um Musik und Grafiken in ihre Slots einzubauen. So hatte der auf der Isle of Man beheimatete Software Entwickler Play Tech lange Zeit ein Monopol auf die Marvel-Slots. Diese basierten auf den Filmen und Animes der Universal Studios. Als Lizenzgeber Walt Disney Company einer Verlängerung der Lizenz im April 2017 nicht mehr zustimmte, ging Play Tech kurzerhand einen exklusiven Marken-Deal mit Warner Brothers ein.

NetEnt und die Rocks Trilogie

Der schwedische Software Provider NetEnt hat aus Anlass seines 20-jährigen Bestehens 2016 drei Spielautomaten kreiert, die bekannten Rock-Künstlern und Bands eine echte Hommage bieten. Auf der Grundlage von Verträgen mit dem Management von Guns N 'Roses, Jimi Hendrix und Motörhead entstanden drei Video Slots, die bestes Gameplay und die besten Slot-Funktionen mit den größten Hits dieser legendären Künstler kombinieren.

Fünf Beispiele für Video Slots mit internationalen Hits

Im Video oben überzeugt das Automatenspiel „Fruit Mania“ nicht gerade mit einem hervorragenden Sound. Wie es aussehen kann, zeigen die fünf folgenden Beispiele. Hier wird das Spielerlebnis von internationalen Hits begleitet, was den Spielspaß enorm erhöht.

  1. Hardwell

Spielautomat Hardwell von Stakelogic

Der international renommierte DJ Hardwell liefert die fesselnde Hintergrundmusik höchstpersönlich. Unter anderem wurde hier in einer 8-Bit-Version der 2013 erschienene Song „Apollo“ in den Slot integriert. Dazu passend, bildet ein pulsierender Nachtclub die einzigartige Kulisse für das Spiel.

Info Hardwell Slot
Hersteller Stakelogic
Land Niederlande
Walzen 5
Gewinnlinien 25
Maximalgewinn 25.000 Euro
Künstler DJ Hardwell
Musikgenre Electro House
  1. Danger! High Voltage

Spielautomat Danger High Voltage
Info Danger! High Voltage Slot
Hersteller Big Time Gaming
Land Australien
Walzen 6
Gewinnlinien 4.096
Maximalgewinn 1.000 Euro
Künstler Electric Six
Musikgenre Hardrock

Wer es bei diesem Video Slot in die Bonusrunde schafft, kann gleich mitsingen: “Fire in the disco, Fire in the taco bell, Fire in the disco, Fire in the gates of hell” Die Hardrock Band “Electric Six” um Frontman Dick Valentine veröffentlichte diesen Song 2002 und schaffte damit den Durchbruch. Die Single erreichte Platz 2 in den britischen Charts.

  1. Jimi Hendrix

Spielautomat Jimi Hendrix
Info Jimi Hendrix Slot
Hersteller NetEnt
Land Schweden
Walzen 5
Gewinnlinien 20
Maximalgewinn 400 Euro
Künstler Jimi Hendrix
Musikgenre Progressive Rock
  1. Motörhead

Spielautomat Motörhead
Info Motörhead Slot
Hersteller NetEnt
Land Schweden
Walzen 5
Gewinnlinien 76
Maximalgewinn 150 Euro
Künstler Motörhead
Musikgenre Heavy Metal
  1. Guns N’ Roses

Spielautomat Guns N’ Roses
Info Guns N’ Roses Slot
Hersteller NetEnt
Land Schweden
Walzen 5
Gewinnlinien 20
Maximalgewinn 750 Euro
Künstler Guns N’ Roses
Musikgenre Hard Rock

Die Slots 3 bis 5 stammen aus der besagten NetEnt Rocks Trilogie. Der Guns N 'Roses-Slot bietet fünf epische Guns N 'Roses-Hits zur Auswahl sowie eine ganze Reihe aufregender Slot-Features von der Band.

Der Jimi Hendrix-Slot bietet Spielern die wahre Jimi Hendrix-Erfahrung. Vertreten sind auch hier einige der berühmtesten Songs der Gitarrenlegende, darunter „Foxey Lady", "Purple Haze", "Crosstown Traffic" und "Little Wing".

Beim Motörhead-Slot schließlich wird es richtig laut. Hier ist unter anderem der Hit „Ace of Spades“ vertreten.

Fazit – Ohne Musik und Soundeffekte geht es nicht bei Spielautomaten

Die Geräuschkulisse beim Spielen von Automatenspielen übernimmt zwei wichtige Funktionen: Sie dient einerseits der Unterhaltung und gibt lautmalerisch das Geschehen am Bildschirm wieder, andererseits hat sie den Zweck, die Stimmung des Spielers so zu beeinflussen, dass er nicht so schnell ans Aufhören denkt.

Auch das Team von Yummi Sounds hat schon Musik für Videospiele komponiert. Auf unserer Webseite findest du einige Beispiele. Wähle dazu einfach das Video Thema „Game“ aus und hör dir die Musik an. Hol dir jetzt unbegrenzt Musik für deine Projekte. Bei uns gibt es so viel Musik, wie du brauchst. Mit dem "Unlimited Abo" kannst du alle Songs downloaden und ohne Zeitlimit verwenden.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!