Skip to main content

Wie flirten Männer am Arbeitsplatz?

Der Arbeitsplatz ist der Ort an man im Durchschnitt die meiste Zeit seines Lebens verbringt. So kommt es natürlich ebenfalls vor, dass man dort auch die Frau oder den Mann seiner Träume kennenlernen kann. Doch sollte man nicht besser privates und berufliches voneinander trennen und wie sollte man die Frau am Arbeitsplatz ansprechen, bzw. dort auf Partnersuche gehen? Grundsätzlich ist der Arbeitsplatz nichts anderes, wie jeder anderer Ort und der erste Blickkontakt hilft, um herauszufinden, ob die andere Person ebenfalls Interesse hat. Wenn der Blickkontakt nicht erwidert wird oder eher wie ein verwirrter Blick erscheint, der sich wundert, warum man beobachtet wird, ist es eher ein schlechtes Zeichen. Wenn die Frau jedoch die Blicke erwidert und vielleicht sogar lächelt, ist das ein sehr positives Signal.

Wie flirten Männer am Arbeitsplatz

So wie alles im Leben, ist auch flirten eine Fähigkeit, welche man lernen und verbessern kann. Wichtig dabei ist es aufmerksam zu sein und selbstbewusst. Probiere dich aus und habe nicht zu viel Angst. Am Arbeitsplatz sollte man aber auch manchmal Vorsicht walten lassen. Man möchte natürlich nicht, dass über einen geredet wird oder man in Verruf gerät. Der ein oder andere Blick, um herauszufinden ob auch Interesse auf der anderen Seite vorhanden ist, schadet allerdings nicht.

Kostenlose-Partnersuche.de
Aliquam euismod erat libero, eu condimentum nisl hendrerit vel.
$11 / month
Partnersuche-ab-50.de
Aliquam euismod erat libero, eu condimentum nisl hendrerit vel.
$22 / month
Kontaktanzeige.com
Aliquam euismod erat libero, eu condimentum nisl hendrerit vel.
$22 / month

5 Tipps wie Männer am Arbeitsplatz flirten

Ein nettes Kompliment ist nicht besonders schwer, doch kann viel bewirken. Ältere Männer haben es mit der Zeit gelernt, wie man einer Frau ein schönes Kompliment machen kann. Nicht immer muss es um Äußeres gehen. Auch ein Kompliment, welches sich auf eine Charaktereigenschaft beziehen können sehr schön sein. Vermeide am besten Oberflächliche Sprüche oder auch Auswendiggelerntes. Am besten ist es, wenn man authentisch ist. Frauen mögen selbstbewusste Männer. Versuche also Augenkontakt bei der Unterhaltung aufzubauen und achte auch auf deine Körpersprache. Außerdem gibt es 5 praktische Tipps, wie man am Arbeitsplatz flirten kann:

  1. Der Klassiker, baue Blickkontakt auf. Tausche ein Lächeln aus und zeige ihr, dass Du interessiert bist.
  2. Rosen ins Büro bestellen: Ihr habt schon seit längerem immer wieder Blickkontakte ausgetauscht und euch angelächelt? Dann überrasche sie doch mit einem hübschen Straus Blumen. Aber Achtung, auch wenn sich jede Frau über Blumen freut, gibt es zu bedenken, dass es für sie auf keinen Fall unangenehm sein sollte, am Arbeitsplatz Blumen zu erhalten.
  3. Was sich liebt das Neckt sich. Diesen Spruch kennen wir wohl alle. Auch eine Art des Flirtens kann es sein sich auf dem Arbeitsplatz gegenseitig zu Necken. Dabei sollte man aber keine Grenzen überschreiten.
  4. Zum Essen einladen: Wenn Du eine Person vom Arbeitsplatz gerne besser kennenlernen willst, kann auch eine Einladung zum Essen eine sehr gute Idee sein.
  5. Auf der Firmenfeier Kontakt knüpfen, mit der Person Zeit verbringen ist ebenfalls eine gute Idee. Wenn Du es schaffst, Sie zum Lachen zu bringen, hast du gleich viel bessere Chancen.

Was macht man, wenn die andere Person kein Interesse hat?

Hast Du probiert Blickkontakt aufzubauen und die Blicke der anderen Person falsch gedeutet? Hast Du dich vielleicht blamiert, weil Du jemanden nach der Nummer gefragt hast und es ist Dir jetzt total unangenehm? Es ist keine Schande eine Abfuhr von jemanden zu bekommen. Wenn man sein Glück nicht probiert, bereut man es eher am Ende, weil die Person ja vielleicht doch Interesse hätte haben können. Wenn die andere Person kein Interesse hat und man aber täglich mit ihr zusammenarbeitet, ist es wahrscheinlich das beste nicht mehr darauf einzugehen. Im Grunde muss es einem auch nicht unangenehm sein. Es ist eher viel mehr eine Chance persönlich zu wachsen, indem man sich nicht wegen der Situation aus der Ruhe bringen lässt.

Solltest Du jedoch deswegen zum Gespräch in der Firma werden, kann man sich natürlich ebenfalls an einen Mediator oder, falls in dem Unternehmen vorhanden, eine Streitschlichtung wenden. Mobbing am Arbeitsplatz ist etwas sehr Unschönes, jedoch muss schon einiges falsch laufen, dass es durch erste Kontaktversuche bei einer interessanten Person dazu kommt.

Fazit

Männer haben verschiedene Möglichkeiten am Arbeitsplatz zu flirten. Der erste Schritt ist jedoch in den meisten Fällen erstmal Blickkontakt aufzunehmen und zu schauen ob die andere Person auch Interesse hat. Eine nette Unterhaltung und eine Einladung zum Essen sind gute Möglichkeiten die andere Person besser kennenzulernen und herauszufinden, ob man gut zueinander passt. Falls Du nicht weißt, wie du die andere Person ansprechen kannst, solltest Du dir bewusst machen, dass es gar nicht so darauf ankommt, was Du sagst, sondern mehr darum wie der oder die Andere sich dabei fühlt.

Wenn Du als Frau dich fragst, ob die Einladung zum Essen eher nur geschäftlicher oder privater Natur ist, kann man dies nie so pauschal sagen. Es hängt davon ab, ob der Mann auch andere Signale gesendet hat wie zum Beispiel durch Komplimente oder ein Lächeln oder halt vor allem intensiven Blickkontakt. Falls dies alles zutrifft, ist es sehr wahrscheinlich, dass der Mann interessiert ist und Dich gerne besser kennenlernen möchte.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!